Contact Us
sens media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Grünberger Strasse 43/45
10245 Berlin | Germany
+49 (0) 30 / 919 033 96

in.fused Nr. 07

€4,20
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Material
Menge

Papa Cannabis

Der Entdecker der Cannabinoide im Gespräch: Raphael Mechoulam

  • Schwarz oder Weiß
    Ein ADHS-Patient und seine Medizin
  • Den Himalaya im Rücken
    Auf den Spuren der Hippies
  • So kultiviert
    Ein Besuch im Berliner Hanfmuseum

 

87 Jahre alt ist der Entdecker des THC, Raphael Mechoulam. Wir hatten die Ehre, den charismatischen israelischen Professor in Köln auf einen Kaffee zu treffen. Wie er als junger Forscher in den 60er Jahren kiloweise Hasch von der Polizei ausgehändigt bekam und sie arglos im öffentlichen Bus transportierte, und wie er 30 Jahre später das Endocannabinoidsystem im Körper ausfindig machte, erzählt er im Interview. 


Die Arbeit der Psychotherapeutin Eva Milz wäre ohne ihn undenkbar. Im Heft erklärt sie, wie das rauschfreie CBD eine immer wichtigere Rolle in der Therapie einnimmt. 
CBD ist auch für Maik mit der Diagnose ADHS entscheidend – er ersetzt damit gleich mehrere Medikamente. Mit Cannabis hatte er die Krankheit schon längst vor der Diagnose selbsttherapiert, wurde verpfiffen und landete 2009 in der JVA Stuttgart-Stammheim. Das erzählt er im Patientenporträt. Nani Gutierrez hat ihn mit Analogkamera fotografiert. Von ihr stammen auch die azurblauen Bilder der Hafenstadt Valparaiso, wo sie die chilenische Schauspielerin und Cannabisaktivistin in eine Sitzung der Gesundheitskommission begleitete. In Chile ist neuerdings der Eigenanbau von Cannabis erlaubt.


Dass in den 60er und 70er Jahren Grasrauchen eigentlich immer ein politischer Akt war und Cannabis auch von der RAF für ideologische und finanzielle Zwecken genutzt wurde, beleuchtet ein Artikel, ein anderer geht zurück ins Mittealter und zeigt: In Europa mochte man den Rausch, aber nicht unbedingt Cannabis. Wir blicken aber auch in die Zukunft: Drei internationale Experten aus Medizin, Wissenschaft und Forschung diskutierten über das medizinisch noch auszuschöpfende Potenzial und über Standardisierung von Pflanzen.


Ein Toxikologe entwirft ein neues Berufsbild: Der „approbierte Toxikologe“ soll dafür sorgen, dass Menschen lernen, eigenverantwortlich und reguliert Drogen zu konsumieren – egal ob sie medizinisch oder fürs Rauscherlebnis eingesetzt werden.
Ein bisschen zu berauscht wandelt Zita Cumberland durch Wien und lässt sich im grantigsten Kaffeehaus der Stadt, dem Bräunerhof, von den Kellnern traktieren. Weitere inspirierende Geschichten, tolle Bilderstrecken und Illustrationen eröffnet die Jubiläumsausgabe von in.fused.

Mehr Lesen

Bestellungen werden via DHL versendet. 

Unser Produkt wird nach Eingang der Bestellung und erfolgreichem Zahlungseingang versandfertig gemacht. Je nach Uhrzeit der Bestellung wird die Ware noch am gleichen Tag oder am folgenden Arbeitstag an unseren Logistikpartner übergeben. 

Die Lieferzeit der Bestellung innerhalb Deutschlands beträgt 3–5 Werktage. Du erhältst eine Bestätigungsmail mit der Sendungsverfolgungsnummer, wenn die Ware versendet wurde.

Versandkosten 

  1. Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand und Liefertermin eines Produktes stellen Richtwerte dar und sind unverbindlich.
  2. Die Versandkosten (Porto & Verpackung) innerhalb Deutschlands betragen bei Standard Versand pro Bestellung 3,79 €. (Außer Magazine)
  3. Die Versandkosten innerhalb der EU betragen 9,00 € (bis 2 Kg) pro Bestellung. 
  4. Bei Lieferungen innerhalb Europas in Nicht-EU-Länder können zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Diese sind vom Kunden zu tragen. 

 

Rückgaberecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  1. Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  2. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  3. Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
  4. Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (sens media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Janika Takats, Grünberger Str. 43/45, 10245 Berlin 030-91903396 info@sens-media.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.