Contact Us
sens media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Grünberger Strasse 43/45
10245 Berlin | Germany
+49 (0) 30 / 919 033 96

in.fused Nr. 06

€3,20
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Material
Menge

Lass' lieben

  • Das erste Jahr
    Was hat die Gesetzesänderung bisher gebracht?
  • Was den Unterschied macht
    Leben mit einem autistischem Kind
  • Wir müssen mehr träumen
    Ein kalifornischer Sextherapeut im Interview
  • Die große neue Freiheit
    Was Konsum mit einer Beziehung machen kann

 

In der neuen Ausgabe „Lass' lieben“ dreht es sich um Lust und um Beziehungen – und welche Rolle Gras dabei spielen kann. Der kalifornische Sexologe Dr. Nick Karras rät Paaren zu einem kleinen Rausch. Nicht viel, nur einen Hauch empfiehlt er für mehr Empathie in Streitfragen und für einfühlsamere Sexualität. Cannabis ist für ihn die Droge der Wahrheit.
Ein Mikrorausch kann die Leidenschaft steigern, aber wenn es zu viel ist, dämpft es – auch die sexuelle – Motivation. Das beweisen sogar Rattenversuche, wie die Psychiaterin Dr. Eva Milz erklärt. Sie fokussiert die medizinischen Zusammenhänge zwischen Cannabis und Sexualität und zeigt, wie das Endocannabinoidsystem in die Fortpflanzung hineinspielt.

Laut Studien reagieren Frauen anders auf THC als Männer. Deswegen gibt es in den USA erste Sorten wie Sexxpot, die gezielt die weibliche Sexualität unterstützen sollen – mithilfe des anderen wichtigen Wirkstoffs im Cannabis: dem rauschfreien, körperlich entspannenden CBD. 
Egal ob es die Lust steigert oder nicht, Cannabis kann Beziehungen ungenießbar werden lassen. Betti Friedrich gibt einen Einblick in ihre persönliche Geschichte: ein inzwischen verarbeitetes Kapitel mit viel zu viel Gras. 


Es geht nicht nur um Sex: Cannabis ist immerhin vor einem Jahr medizinisch freigegeben worden. Was ist seitdem passiert? Und wie geht das europäische Ausland mit Kiffern um? Die Spanier dürfen zum Beispiel im Verein growen und kiffen – in den Cannabis Social Clubs. Unser Patientenporträt erzählt die Geschichte der richtigen Intuition einer Mutter, ihr autistisches Kind mit Cannabis behandeln zu lassen. Die Krankenkasse spielte erst mit, als Social Media eingeschaltet wurde.

 

Mehr Lesen

Bestellungen werden via DHL versendet. 

Unser Produkt wird nach Eingang der Bestellung und erfolgreichem Zahlungseingang versandfertig gemacht. Je nach Uhrzeit der Bestellung wird die Ware noch am gleichen Tag oder am folgenden Arbeitstag an unseren Logistikpartner übergeben. 

Die Lieferzeit der Bestellung innerhalb Deutschlands beträgt 3–5 Werktage. Du erhältst eine Bestätigungsmail mit der Sendungsverfolgungsnummer, wenn die Ware versendet wurde.

Versandkosten 

  1. Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand und Liefertermin eines Produktes stellen Richtwerte dar und sind unverbindlich.
  2. Die Versandkosten (Porto & Verpackung) innerhalb Deutschlands betragen bei Standard Versand pro Bestellung 3,79 €. (Außer Magazine)
  3. Die Versandkosten innerhalb der EU betragen 9,00 € (bis 2 Kg) pro Bestellung. 
  4. Bei Lieferungen innerhalb Europas in Nicht-EU-Länder können zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Diese sind vom Kunden zu tragen. 

 

Rückgaberecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  1. Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  2. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  3. Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
  4. Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (sens media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Janika Takats, Grünberger Str. 43/45, 10245 Berlin 030-91903396 info@sens-media.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.